Gastek Logo

Ehrenamt

An dieser Stelle zunächst ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, die uns im Alltag mit Rat und Tat ehrenamtlich zur Seite stehen!

Kirche ist gemeinnützig. Allein die Fülle kirchlicher Aktivitäten wäre ohne das Engagement unserer Ehrenamtlichen undenkbar. Die Aufgaben sind bunt und vielfältig. Ehrenamtliche leisten hier einen entscheidenden Anteil und prägen dadurch unsere Gemeinden entscheidend mit. 

Unterstützung ist uns immer willkommen. Und wir sind offen für Anregungen. Ehrenamt bedeutet nicht allein, die eigene Denk-und Arbeitskraft gemeinnützig zur Verfügung zu stellen, sondern mit seinen ganz persönlichen Fähigkeiten Teil einer Gemeinschaft zu sein und diese zu bereichern. 

Wenn Sie Lust haben, in einem bestimmten Bereich mitzumachen melden Sie sich im Gemeindebüro, bei den Kirchenältesten ihres Ortes oder den Pfarrerinnen. 

Mitdenken: Gemeindekirchenrat

Das wichtigste Ehrenamt ist die Mitgliedschaft im Gemeindekirchenrat. Hier werden alle wesentlichen Entscheidungen, angefangen bei der Ausgestaltung des kirchlichen Lebens bis hin zu finanziellen Belangen, Investitionen und Baumaßnahmen für den gesamten Kirchengemeindeverband getroffen. Der GKR ist somit das mächtigste Gremium, gefolgt von den Örtlichen Beiräten der jeweiligen Kirchgemeinden, die hier ihre Anliegen einbringen. Die Mitglieder des Gemeindekirchenrates werden auch Kirchenälteste genannt. GKR-Mitglied wird man entweder durch GKR-Wahl, die alle 6 Jahre (zuletzt Oktober 2019) stattfindet, oder durch Nach-Berufung per Beschluss des Gemeindekirchenrates.

Die Arbeit des Gemeindekirchenrates birgt eine große Verantwortung und wird in unserem Kirchengemeindeverband von verschiedenen Ausschüssen ergänzt und unterstützt, so gibt es 

  • den Hauptausschuss, der aus dem GKR-Vorsitzenden nebst Stellvertreter, den beiden Pfarrerinnen aus Greußen und Großenehrich und den Vorsitzenden der weiteren Ausschüsse besteht,
  • den Bauausschuss, der sich mit den Bauprojekten des Kirchengemeindeverbandes befasst,
  • und den Ausschuss Geistliches Leben.

Wenn Sie sich hier einbringen möchten oder ein Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an unseren Vorsitzenden, Herrn Lothar Seidel, die Pfarrerinnen oder das Gemeindebüro.

Link zum aktuellen GKR

Mitanpacken: Praktische Mitarbeit

Der Alltag in unseren Gemeinden ist nicht ohne eine große Zahl beherzt mitanpackender Hände denkbar. Das gilt z.B. für folgende Bereiche: 

  • Kirchendienst anlässlich der Gottesdienste und Veranstaltungen
  • Offene Kirche
  • Post-/Gemeindebriefausträger
  • Pflege kirchlicher Grundstücke und Friedhöfe
Mitgestalten: Inhaltliche Mitarbeit

Sie singen gern? Sie haben ein Offenes Herz und Ohr für ihre Mitmenschen? Sie lieben die Weihnachtsgottesdienste? Sie beschäftigen sich gern mit Kindern? Sie basteln, spielen, kochen gern oder wollten schon immer mal einen Gottesdienst mitvorbereiten? Dann lohnt sich für Sie nicht nur die Teilnahme an einer unserer Veranstaltungen, sondern schon die Mitarbeit in einem unserer Teams:

  • Kirchenmusik (Chöre und Organisten)
  • Besuchsdienste für Geburtstage
  • Ausgestaltung des Krippenspiels in der Weihnachtszeit
  • Vorbereitungsteams für Veranstaltungen wie Familienkirche, Kinderbibeltage, Weltgebetstag etc.